Blog

Sie möchten meinen Newsletter per Email erhalten? Kontakt

Administration

Atom

2020-03-26

April-Brief 2020 - Verbundenheit

Was auch immer da gerade passiert - der Natur tut es gut! Und das ist ja die Basis des Lebens… Vor meinem Haus, kaum 20 Meter entfernt, habe ich innerhalb nur eines Tages wunderschöne Beobachtungen gemacht: Zwei jagende Bussarde (Schutz aus dem Geistigen Reich),eine Herde Rehe (Kraft der Seele, Sanftmut) - gefolgt von einem großen Feldhasen (Fruchtbarkeit, Hingabe) und sogar ein Storch (Besonnenheit, Heilung) haben sich eingefunden. Ich nehme es als Botschaft: Alles ist gut; bleib in der Ruhe, dort liegt die Kraft.

Um einen Beitrag zu leisten, in dieser sehr undurchsichtigen und herausfordernden Zeit, biete ich Euch und Euren Freunden/ Bekannten/ Verwandten meine telefonische Arbeit derzeit kostenfrei an. Vielleicht braucht es ein “Sich etwas von der Seele reden”… oder eine Empfehlung, einen Austausch… oder ein gemeinsames Heilgebet für Dich und andere… Ich bin für Euch da!

Für Aufstellungsarbeit können wir eine Sonderkondition vereinbaren. Aufstellungen sind persönlich in der Einzelarbeit erlaubt und für Geübte ebenso telefonisch möglich! (Aussage der Bundesregierung: Alle Einrichtungen des Gesundheitswesen bleiben unter Beachtung der gestiegenen hygienischen Anforderungen geöffnet.)

Auch mich selbst haut es rum (bayrisch gesagt) - es ist ein wilder Ritt. Dabei nehme ich draußen viel Schönes wahr: Ruhe - Besonnenheit - Rücksicht - Fürsorglichkeit - Dankbarkeit - ein Himmel ohne Chemtrails… Immer wieder besinne ich mich darauf: JETZT gerade ist alles ok

Eine Kollegin von mir ist nach langer Krankheit verstorben. Gott behüte sie 💛  Auf ihrer Todesanzeige stand geschrieben

Du kannst das Leben nicht verlängern,
noch verbreitern… nur vertiefen.

(Gorch Fock)

Auf Youtube gibt es ein Interview mit einem sehr netten Pfarrer; 30 Jahre lang hat er darüber gebrütet, wie er seine damalige Nahtod-Erfahrung unter dem Strich zusammenfassen könnte… Sein Fazit: Es kann nichts schiefgehen!  Zum Youtube-Video

Das Vertrauen, dass es immer weitergeht, ist wichtig und wohltuend. Ich spiele nicht nur auf die Grippevirus-Welle an, die ja alljährlich um die Winterzeit ihre Opfer fordert (2018/2019 in Deutschland 25100 Tote) und diesmal besonders eindringlich daherkommt… Mir geht es vor allem um die Ungewissheit, wohin sich die Menschheit orientieren wird… Nun prüft uns die Realität auf unsere wahre Essenz: Angst oder Liebe? 

Jetzt ist es wichtiger denn je, sich bewusst zu sein, wie sehr man mit der inneren Haltung zum Ganzen beitragen kann! Der Heiler Bruno Gröning erklärt es so: Der Mensch ist ein Kind Gottes, gut und rein! Das Dunkel hat ihn über die Jahrhunderte mit vielen irrigen Glaubenssätze belegen und aus dem Urvertrauen bringen können. Alleine kann der Mensch dagegen nicht ankommen. Es ist die Rückverbindung mit dem Göttlichen, das heilt… Das Dunkle ist mächtig - aber Gott ist allmächtig. Wir dürfen uns - mit dem freien Willen - für das Göttliche entscheiden.

Er empfiehlt:

Lade Dich mindestens 2x täglich auf, indem Du…

- Dich mit freier Wirbelsäule aufrecht hinsetzt,
- beide Füsse auf dem Boden stehen hast,
- die Hände auf Deinen Oberschenkeln ablegst (Handinnenseite nach oben),
- alle Sorgen und Nöte abgibst,
- an etwas Schönes denkst und
- um die Kraft der Göttlichen Quelle bittest/ dafür dankst.
- Einfach für ein paar Minuten in den Körper lauschen und AUFTANKEN!

Egal was ist, egal was beunruhigt, nervt, ängstigt, wehtut: Nimm alle Aufmerksamkeit davon weg und wende sie hin zum Kraftstrom! Das ist die göttliche Quelle - und aus dieser strömt das wahrhaft Heilbringende - für Dich und das Ganze.

Wer das mit mir gemeinsam machen will, dann gilt ebenso: Einfach anrufen 💛

Ich freue mich stets auf Eure Rückmeldungen - Verbundenheit tut wohl!

Herzliche Grüße, und Schutz und Segen,

Karin

Gebet an die Mächte des Guten

Oh Gott,
mögen alle Mächte des Guten ausgelöst werden,
auf dass sie sich in Bewegung setzen,
um die ganze Welt zu verwandeln.
Mögen alle Mächte des Guten
in Form von Liebe, Licht und Reinheit
sich an ihre Aufgabe/Arbeit machen,
und das Böse ausmerzen,
damit das Königreich Gottes
und seine Göttliche Gerechtigkeit
jetzt ohne eine weitere Verzögerung auf die Erde kommen
und die Menschen in das Goldene Zeitalter führen kann.
Amen,
So steht es geschrieben,
so sei es denn.

(Mikhael Aivanhov)

© Copyright 2020 – Der Text ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, einschließlich der Übernahme, Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten. Das Weiterleiten des ungekürzten und unveränderten Textes ist unter Angabe der Quelle erlaubt. Karin Probst, Pliening, 26.3.2020

Admin - 08:15:06 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.