Über Karin Probst

... geboren 1967 in München

  • Seit 2003 verschiedene Vortragsarbeiten zu den Themen Ernährung und Gesundheit
  • Seit 2005 mit eigener Praxis für Ganzheitliche Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung tätig
  • Seit 2006 regelmäßig stattfindende Seminare und Workshops zu den Schwerpunkten Aufstellungsarbeit; Heilförderndes im Alltag; Die Kunst des Räucherns; Selbstmeisterung; 


Was meine Arbeit kennzeichnet

Ich halte nichts von Einseitigkeit, illusionärer und verführerischer "Blümchen-Esoterik", und auch nicht von dogmatischen, ungeprüften Pauschalangeboten und -aussagen jedweder Couleur. Vielmehr schätze ich vernünftiges Denken, einen offenen Geist für die Tatsache, dass es noch sehr vieles auf wissenschaftlich-offene Art zu entdecken und zu achten gibt, die Förderung eines soliden Gefühls für Wahr- und Echtheit und alles, was uns Menschen in eine eigenständige, förderliche, respekt- und würdevolle Haltung bringt. 

Herausfordernde Lebenssituationen setzten den Grundstein für meinen Weg: Weil das Angebot aus den klassischen Medizin- und Therapierichtungen in meinem Fall oft nur begrenzt oder gar nicht half, war ich gezwungen, die alternativen Bereiche zu erkunden. Dabei bin ich in die Tiefe gegangen und habe viel gelernt. Mir wurden meine Gaben und Talente bewusst gemacht, und meine Lehrer schoben mich liebevoll ins Tun. Aus dem, was sich für mich selbst als hilfreich und heilsam bewährt hat, habe ich ein Konzept erschaffen: 

Meine Praxis wurde 2005 ins Leben gerufen.

Ich bin froh um meine guten Ärzte und die Zusammenarbeit der verschiedenen Richtungen! Meine Arbeit verstehe ich als Ergänzung und freue mich, dass der seelisch-geistige Bereich im Hinblick auf die Ganzheitlichkeit immer mehr Beachtung findet.


   "Ein spiritueller Weg, der nicht in den Alltag führt, ist ein Irrweg."

                                                                                                 (Willigis Jäger)

Kompetenzen

  • Autodidaktisches Studium in den Bereichen alternative/ ganzheitliche Heilweisen, Ernährungsmedizin, Numerologie, Psychologie, Esoterik als Innerer Weg, Anthroposophie (seit 1983)  
  • Numerologie, I Ging und Tarot als Werkzeug zur Persönlichkeitsentwicklung bei Traudl Pekny (1998)
  • Ärztlich geprüfte Gesundheits-, Ernährungs- und Lebensberatung beim Institut für Gesundheitsbildung/ Christian W. Echter (2004)
  • Heilarbeit/ Reconnective Healing Practitioner™ bei Dr. Eric Pearl (2005)
  • Multidimensionale Kommunikation beim Institut Blaubeerwald (2006)
  • Aufstellungsarbeit - entwickelt und verfeinert aus den bisherigen Ausbildungsinhalten (2006)
  • Ganzheitliche Beraterin für Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheitsförderung beim Institut für Gesundheitsbildung/ Augsburg (2012)
  • Systemisches Familienstellen bei Andreas Lechner (2015)
  • Numerologische Persönlichkeitsberatung bei Edith Steller (2018)